Wir waren reiten! Roberto, Fabiano und ich ritten bei tollstem Sonnenschein rund um die Schule. Da Milli, das Pferd, so groß ist, stiegen wir über eine bereitgestellte Rampe auf. Und dann ging es los! Zuerst ritten wir Richtung Auenhof und dann wieder zurück zur Schule.

Am Reittag von Giovanni, Sarah und Fatmanaz hat es wie aus Eimern geregnet. So haben sie Milli in ihrem Stall getroffen. Sie bürsteten zuerst Millis Fell und legten den Sattel auf. Und dann konnten sie kleinere Runden reiten oder auch Milli am Seil durch den Stall führen.

Uns allen hat das Reiten sehr gut gefallen und würden es gerne noch einmal machen!

Loai

 

Beim laden...
Beim laden...
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok