Weihnachtsmarktmarkt 2018


Mit dem Stadtbus sind wir von unserer Bushaltestelle im Birkenweg losgefahren. Ausgestiegen waren wir am Leo. Es war eiskalt. Wir sind dann über den Weihnachtsmarkt gegangen bis wir auf einmal im Mittelalter gelandet waren. Eine riesengroße Badewanne war, allerdings noch kein Tropfen Wasser drin.

So haben wir eben gebrannte Mandeln gegessen-und Langos-und Liebesapfel. Wir haben echte Ritter getroffen und sind dann sogar selbst zu echten Rittern geworden. Wir sind stundenlang Karussell  gefahren. Danach war es uns einfach kalt.

Deswegen haben wir den kürzesten Weg in Goldis Stadl genommen. Dort sind wir sofort sehr freundlich begrüßt worden. Schnell war es uns wieder warm und wir konnten ...

unser leckeres Mittagessen genießen. Die meisten von uns haben Wurst mit Pommes gegessen-oder nur Pommes.

Danach haben wir den Schlittschuhläufern zugeschaut. Und für die Pforzheimer Zeitung haben wir ein Interview gegeben. Einmal sind wir noch Karussell gefahren. Als wir dann wieder durchgefroren waren, haben wir einfach den nächsten Stadtbus zurück zur Schule genommen. Dort haben wir uns noch einmal aufgewärmt.

Sehr schön wars!!!! Hoffentlich ist bald wieder Weihnachten :=)