Download Flyer


Hinweis: Dieses Angebot ist in einfacher Sprache verfasst

 

Wofür stehen die 3 Buchstaben BVE?

Die 3 Buchstaben BVE stehen für Berufsvorbereitende Einrichtung.


 

Was ist das Ziel von der BVE?

Die BVE möchte gemeinsam mit Ihnen einen passenden Arbeitsplatz in einem normalen Betrieb finden, zum Beispiel als Küchenhilfe.

Die BVE möchte auch, dass Sie so selbstständig wie möglich leben.

Das heißt,

  • dass Sie alleine Bahn fahren können.
  • dass Sie selbstständig wohnen können.
  • dass Sie selbstständig Ihre Freizeit gestalten können, zum Beispiel ins Kino gehen.

 

Wo ist die BVE?

Die BVE hat ein eigenes Gebäude mit 4 Klassen in der Salierstraße 2 in Pforzheim.

Zusätzlich ist eine Klasse an der Ferdinand-von-Steinbeis-Schule in Mühlacker. Dies ist eine Berufsschule.


 

Was muss ich können oder tun, dass ich in der BVE aufgenommen werde?

Genaue Erklärungen können Sie hier downloaden.


 

Was gibt es sonst noch Wichtiges?

Für die BVE sind die Gustav-Heinemann-Schule und die Schule am Winterrain zuständig.

An der BVE ist auch eine Berufsschulstufen-Klasse aus dem Bereich der Schule für Körperbehinderte von der Gustav-Heinemann-Schule. Diese nehmen an unseren Unterrichtsangeboten und Arbeitsprojekten teil.


 

Was mache ich bei weiteren Fragen?

Nehmen Sie Kontakt zu uns auf:

Berufsvorbereitende Einrichtung des Enzkreises

Daniel Heintzmann (BVE Abteilungsleitung, Gustav-Heinemann-Schule)

Christoph Müller (stellvertretende BVE Abteilungsleitung, Schule am Winterrain)

 

Salierstr. 2, 75177 Pforzheim

Telefon:          07231 / 1 39 67 62

Mail:                bve(at)ghs-pf.de

 

www.gustav-heinemann-schule-pforzheim.de

www.schule-am-winterrain.de