10 Jahre 2 Schulen unter einem Dach

Seit 10 Jahren sind die Schule für Körperbehinderte und die Schule für Geistigbehinderte unter einem Dach. Das ist ein Grund zum Feiern!

Aus diesem Grund findet an der Gustav-Heinemann-Schule eine Veranstaltungsreihe unter dem Motto „10 Jahre – 10 Events“ statt.

 

Theateraufführung - musste leider abgesagt werden

Ehemaligentreffen der Gustav-Heinemann-Schule Uff d`r Pfinz

Gottesdienst

Maifest der TeilHabeProjekte

Ostermarkt

Benefizkonzert

Faschingsfeier

Nikolauskegeln und Nikolausdisco

Einweihung der Skulptur "Ort der Erinnerung" von René Dantes

BVE-Shop-Event

 

10 Jahre – 10 Events: Die Gustav-Heinemann-Schule feiert!

Seit zehn Jahren sind die Schule für Körperbehinderte und die Schule für Geistigbehinderte nun unter einem Dach. Grund genug zum Feiern!

Der Auftakt zur Veranstaltungsreihe findet am Donnerstag, 29.09.16 um 17.00 Uhr im Stammhaus der Schule, Habsburgerstraße 14 in Pforzheim statt. Gemeinsam mit Schüler/-innen, Eltern, Lehrkräften, Freunden und Förderern der Schule soll eine Schaukel eingeweiht werden. Diese kann von Rollstuhlfahren und Läufern gleichermaßen genutzt werden. Gespendet wurde die Schaukel von den Wirtschaftsjunioren Nordschwarzwald.

Gleichzeitig können im Stammhaus zwei Ausstellungen betrachtet werden. Die Schülerinnen und Schüler der Gustav-Heinemann-Schule zeigen, wie sie lernen, kreativ Gestalten und ihre Schule sehen.

Zudem können die Gäste die Ausstellung "COME CLOSER“ der Pforzheim Künstlerin Tabea Lehnert sehen. Buchstaben und Bildelemente wurden dem ursprünglichen Kontext entnommen, um etwas Neues zu schaffen. Das Ergebnis sind kreative und ausdrucksstarke Textcollagen, die Geschichten erzählen. Zwei Filme der Künstlerin werden ebenfalls gezeigt.

Wir laden alle Interessierten ein, einen kurzweiligen Spätsommerabend in den Räumlichkeiten der Gustav-Heinemann-Schule zu verbringen und beim Schaukeln, Betrachten und Genießen, alle Sinne zu verwöhnen.

 

Beim laden...
Beim laden...